Insolvenz und Restrukturierung

Kellerhals Carrard verfügt über ein Team von Insolvenzrechtsspezialisten, die rund um die Insolvenz und Sanierung von Unternehmen in der Schweiz eine führende Rolle einnehmen. Wir beraten Führungsorgane im Hinblick auf die bei drohender Insolvenz zu ergreifenden Massnahmen, wir vertreten Finanzgläubiger, Schuldner sowie Firmen, welche Vermögen von finanziell angeschlagenen Firmen erwerben und amten als ausserordentliche Konkursverwaltungen.

Wir werden hierbei unterstützt von unseren Kollegen bei Kellerhals Carrard in anderen Gebieten, wie Wettbewerbsrecht, Gesellschaftsrecht, Immobiliarsachenrecht und Steuerrecht. Wir beraten bei Restrukturierungen mit dem Ziel, innovative Lösungen zu finden, welche für alle Beteiligten von Nutzen sind und in manchen Fällen ein Insolvenzverfahren zu vermeiden vermögen. Darüber hinaus sind wir in der nationalen und internationalen Zwangsvollstreckung sowie in formellen Konkurs- und Nachlassverfahren involviert.

Erfahrung
  • Vertretung ausländischer Finanz- und Holdinggesellschaften in einem grossen schweizerischen Insolvenzverfahren
  • Liquidation einer insolventen Effektenhändlerin sowie eines ohne Bewilligung der FINMA tätigen Bankinstituts
  • Liquidation einer Zweigniederlassung einer ausländischen Bank
  • Beratung der Liquidatoren der Holdingsgesellschaft einer insolventen internationalen Investmentbank in Bezug auf ihre in der Schweiz gelegenen Vermögenswerte
  • Vertretung von Führungsorganen in Verantwortlichkeitsprozessen wegen angeblicher Insolvenzverschleppung
  • Erstellung diverser Rechtsgutachten über nationale und internationale Fragen des Insolvenzrechts
  • Entwurf eines Bankenkonkursrechts für einen ausländischen Staat
  • Unterstützung ausländischer Konkursverwalter bei der Anerkennung ausländischer Insolvenzverfahren in der Schweiz und Rückführung von Vermögenswerten.