Annemarie Streuli

Annemarie Streuli

MLaw, LL.M., Rechtsanwältin, Partnerin

annemarie.streuli@kellerhals-carrard.ch

Rue François-Bellot 6
CH-1206 Genf

Tel. +41 58 200 32 00

Fax +41 58 200 32 11

Assistenz:

Corinne Degli Agosti

corinne.degliagosti@kellerhals-carrard.ch


Annemarie Streuli berät und vertritt Klienten im Rahmen von nationalen und internationalen Zivilverfahren und Schiedsverfahren. Sie unterstützt und berät regelmässig Klienten in den Bereichen Handelsrecht und Vertragsrecht, insbesondere im Rahmen von Handelstransaktionen. Sie ist auch in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Immaterialgüterrecht und Wettbewerbsrecht tätig.


Tätigkeitsgebiete
  • Zivilprozessrecht
  • Internationale Schiedsgerichtsbarkeit
  • Gesellschaftsrecht und Handelsrecht
  • Immaterialgüterrecht
  • Wettbewerbsrecht
Fachgruppen
  • M&A, Kapitalmarkt- und Unternehmensrecht
  • Schiedsgerichtsbarkeit
  • Prozessführung und Insolvenz
  • Immaterialgüter-, Technologie- und Wettbewerbsrecht
Ausbildung
  • 2013: LL.M, Columbia University School of Law, Harlan Fiske Stone Scholar
  • 2009: Zertifikat im transnationalen Recht, Universität Genf
  • 2009: MLaw, Universität Genf
  • 2007: BLaw, Universität Genf
Werdegang / Karriere
  • seit 2019: Partnerin bei Kellerhals Carrard, Genf
  • 2015-2018: Rechtsanwältin bei Python, Genf
  • 2013-2015: Rechtsanwältin bei Lenz & Staehelin, Genf
  • 2012: Rechtsanwältin bei Bär & Karrer, Genf
  • 2010-2011: Anwaltspraktikum bei Ming Halpérin Burger Inaudi, Genf
  • 2009: Anwaltspraktikum beim Gericht erster Instanz und beim Polizeigericht Genf
Sprachen
  • Französisch
  • Englisch
  • Deutsch
Mitgliedschaften
  • Swiss Arbitration Association
  • ASA (Swiss Arbitration Association) Below 40
  • Genfer Anwaltskammer
  • Schweizerischer Anwaltsverband
  • Swiss Association of Competition Law
Publikationen und Vorträge
  • Part I Anti-trust Analysis of Online Sales Platforms – Switzerland, in Kilpatrick, Bruce, Kobel, Pierre, Këllezi, Pranvera (Eds.) Antitrust Analysis of Online Sales Platforms & Copyright Limitations and Exceptions, Wiesbaden (Springer) 2018, p. 249-267

  1. Download CV