Christoph P. Zimmerli

Christoph P. Zimmerli

Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt, Partner
Fachanwalt SAV Arbeitsrecht

christoph.zimmerli@kellerhals-carrard.ch

Effingerstrasse 1
CH-3001 Bern

Tel. +41 58 200 35 00

Fax +41 58 200 35 11

Assistenz:

Fiona Hufschmid

+41 58 200 35 53

fiona.hufschmid@kellerhals-carrard.ch


Christoph Zimmerli hat grosse Erfahrung im Gesellschaftsrecht (M&A-Transaktionen, Unternehmensnachfolgen, Ansiedlungen und Corporate Governance) und im Vertragsrecht (Joint Ventures, Zusammenarbeitsverträge, Veräusserungs- und Vertriebsverträge, IT-Recht, Technologietransfer), auch in internationalen Verhältnissen.

Als Fachanwalt SAV Arbeitsrecht ist Christoph Zimmerli Spezialist für alle arbeits- und personalrechtlichen Fragen (einschliesslich des kollektiven Arbeitsrechts und der Beruflichen Vorsorge).

Zusätzlich spezialisiert sich Christoph Zimmerli auf das Datenschutzrecht, Compliance, interne und regulatorische Untersuchungen und wirtschaftsstrafrechtliche Fragen (Korruption, Geldwäscherei, Insiderhandel).

Seine ausgewiesene Führungskompetenz, seine grosse politische Erfahrung und sein besonderes Flair für Strategien bringt er als Verwaltungs- und Stiftungsrat in mehreren Unternehmen und Organisationen ein.


Tätigkeitsgebiete
  • Gesellschaftsrecht (Kooperationen, Aktienrecht, Corporate Governance, Verantwortlichkeitsrecht)
  • Mergers & Acquisitions (Transaktionen, Umstrukturierungen, Unternehmensnachfolgen)
  • Handels- und Vertragsrecht (inkl. Internationales Privatrecht)
  • Arbeitsrecht (inkl. kollektives Arbeitsrecht, Berufliche Vorsorge, Datenschutzrecht und Bewilligungsrecht (Expats))
  • Informations- und Technologierecht
  • Gesundheitsrecht / Life Sciences
  • Wirtschaftsstrafrecht (Korruption, Geldwäscherei, etc.)
Fachgruppen
  • M&A, Kapitalmarkt- und Unternehmensrecht
  • Immaterialgüter-, Technologie- und Wettbewerbsrecht
  • Arbeitsrecht
Ausbildung
  • 2017: Fachanwalt SAV Arbeitsrecht und CAS Arbeitsrecht, Universität Zürich
  • 2002: Dissertation "Die Verrechnung im Prozess und in der Schiedsgerichtsbarkeit", Universität Basel 
  • 2001: LL.M. in International and European Law (Abschluss mit Auszeichnung, im 3. Rang), Freie Universität Brüssel, Institut für Europäische Studien (IES) 
  • 1998: Rechtsanwaltspatent, Obergericht des Kantons Basel-Landschaft 
  • 1995: lic. iur., Universität Basel
Werdegang / Karriere
  • seit 2014: Partner bei Kellerhals Carrard
  • 2003-2014: Associate/Partner/Geschäftsleitungsmitglied bei Wenger Plattner, Basel Zürich Bern Genf 
  • 2001-2003: Associate bei Pestalozzi Rechtsanwälte AG, Zürich Genf 
  • 1996-1998: Gerichts- und Anwaltspraktika in Basel und Bern
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
Mitgliedschaften
  • International Bar Association (IBA) 
  • Schweizerischer Anwaltsverband (SAV) 
  • Schweizerischer Juristenverein (SJV) 
  • Bernischer Anwaltsverband (BAV), Fachgruppen Gesellschaftsrecht M&A und Arbeitsrecht
  • Bernischer Juristenverein (BJV, Präsident) 
  • Deutsch-Schweizerische Juristenvereinigung (DSJV)
  • Pro Jure, Alumni-Vereinigung Juristische Fakultät der Universität Basel
  • HR Bern, Fachverband für Human Resources
Weitere Tätigkeiten
  • Verwaltungsrat Lindenhof-Gruppe, Bern
  • Verwaltungsrat Emch + Berger AG Bern
  • Verwaltungsrat Zaugg Finanz AG, Zaugg AG Rohrbach, Zaugg Immobilien AG, Zaugg bauconzept AG, Rohrbach
  • Verwaltungsrat CP (Cart Print) International Trading AG, Worb
  • Stiftungsrat International School of Berne Foundation,  Bern
  • Präsident Bernischer Juristenverein (BJV)
  • tcbe.ch - ICT Cluster Bern Switzerland (Vorstand)
  • Gewerbeverband KMU Stadt Bern (Mitglied leitender Ausschuss)
  • Kanton Bern, Grossrat
  • Schweizer Armee, Oberst im Generalstab (Militärstrategischer Stab)
Publikationen und Vorträge
  • Blockchain-Anwendungen und rechtliche Herausforderungen in der Praxis, in: Focus, Bern 2017 (Publikation mit Dr. Cornelia Stengel)

    1. Download
  • Kaufvertrags-, Werkvertrags- und Auftragsrecht, Entwicklungen 2011, in njus.ch, Bern 2012 (Publikation mit Prof. Dr. Peter Reetz)

  • Kaufvertrags-, Werkvertrags- und Auftragsrecht, Entwicklungen 2010, in njus.ch, Bern 2011 (Publikation mit Prof. Dr. Peter Reetz)

  • Kaufvertrags-, Werkvertrags- und Auftragsrecht, Entwicklungen 2009, in njus.ch, Bern 2010

  • Gouverner c'est prévoir - Die Übertragung vorausschauend planen (WP Flash 2/09, S. 2f.)

  • Mein Unternehmen in Zukunft? Erfolgreiche Nachfolgelösungen müssen sorgfältig geplant werden (WP Flash 2/09, S. 1)

  • Kommentar zum Militärstrafprozessrecht (Autor: Art. 128 - 133 MStP)

  • Die Informationspflicht des Arbeitgebers gemäss Art. 330b OR, in: Recht 2007, Heft 4, S. 137 ff.

  • Auf die "Grati" kann ein Anspruch erwachsen, Beitrag in der Handelszeitung vom 31.07.2007, S. 14

  • Die zeitliche Begrenzung der Arbeit - Überstunden, Überzeit, Sonntagsarbeit, in: WP Focus I/2006, S. 12 ff.

  • Arbeitnehmerschutz bei Umstrukturierungen, unter besonderer Berücksichtigung des Fusionsgesetzes, in: AJP 7/2005

  • Arbeits- und bewilligungsrechtliche Auswirkungen des Personenfreizügigkeitsabkommens, in: Jusletter vom 15.08.2005

  • Die Verrechnung im Zivilprozess und in der Schiedsgerichtsbarkeit, unter besonderer Berücksichtigung internationaler Verhältnisse (Diss. Universität Basel 2002)

  • Diverse Publikationen in Verbandsorganen zu arbeitsrechtlichen Themen

  • Referate

  • Die erfolgreiche Praxiseröffnung", in Zusammenarbeit mit der BEKB und der Fiduria AG, Bern, 2016/2017

  • Eröffnungsreferat des Cyber Security Forums zum Thema Bedrohungslage, in Zusammenarbeit mit tcbe.ch, IBM Schweiz und RUAG Schweiz AG, Bern, 1. Dezember 2015

  • Seminar "Die erfolgreiche Praxiseröffnung", in Zusammenarbeit mit der BEKB und der Fiduria AG, Bern, 18. November 2015

  • Moderation Podiumsdiskussion "Der VR vor dem Staatsanwalt“, in Zusammenarbeit mit der Credit Suisse, Bern, 3. November 2015

  • Fachreferate "Die Rechte und Pflichten von Verwaltungsräten, unübertragbare Aufgaben", 21. April und 12. Mai 2015, Handels- und Industrieverein des Kantons Bern

  • Fachreferat "Aktuelle Herausforderungen des Arbeitsrechts", 26. März 2015, Verband Stadtbernischer Elektroinstallationsfirmen

  • Fachreferat "Ukraine: Ein überraschender Krisenherd mit unabsehbaren sicherheitspolitischen Folgen", 11. Februar 2015, Stiftung Lilienberg Unternehmerforum

  • Fachtagung "ICT als Erfolgsfaktor für die Energiewende", Bern, 13. November 2014

  • Seminar "Die erfolgreiche Praxiseröffnung", BEKB Bern, 19. November 2014

  • Vorlesung "Die Bedeutung der Personenfreizügigkeit in der beruflichen Praxis", Universität Bern, 8. Oktober 2014

  • Referat und Podiumsgespräch, "40 statt 360 Gemeinden", Neustrukturierung des Kantons Bern, 16. September 2014

  • Seminar "Die erfolgreiche Praxiseröffnung", BEKB Bern (November 2012/2013)

  • Ringvorlesung "Recht für Zahnärzte", Universität Bern (2009 - 2012)

  • Seminar "Wichtiges bei der Regelung des Arbeitsverhältnisses und Tipps für den Streitfall", Handels- und Industrieverein des Kantons Bern, 2. November 2011

  • Referatsreihe "Unternehmensnachfolge - das Lebenswerk sichern", Stiftung KMU Next (2009 - 2011)

  • Seminar "Aktuelle Fragen des Arbeitsrechts", Referat "Arbeitnehmerschutz bei Umstrukturierungen", Universität St. Gallen, Luzern, 27. Oktober 2004 

  •  

     

  1. Download CV