Claudia Götz Staehelin

Claudia Götz Staehelin

Dr. iur., LL.M., Advokatin, Partnerin
Zertifizierte Datenschutzexpertin (CIPP/E)

claudia.goetz@kellerhals-carrard.ch

Hirschgässlein 11
CH-4010 Basel

Tel. +41 58 200 30 00

Fax +41 58 200 30 11

  1. Download vCard

Assistenz:

Rebecca Roser

rebecca.roser@kellerhals-carrard.ch


Claudia Götz Staehelin ist spezialisiert auf die Parteivertretung vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts und auf das Führen von internen Untersuchungen für Unternehmen. Sie berät Unternehmen in den Bereichen Compliance, interne Untersuchungen, grenzüberschreitende Verfahren, internationale Rechtshilfe und Datenschutz (CIPP/E), und unterstützt ihre Klienten auch im Krisenmanagement im Zusammenhang mit Verfahren und Untersuchungen. Claudia Götz Staehelin ist auch als Schiedsrichterin tätig, insbesondere im Bereich Pharma/Life Sciences.

Claudia Götz Staehelin verbindet prozessrechtliche Expertise mit Business-Erfahrung, die sie als Head Litigation von Novartis erworben hat. In dieser Funktion führte sie umfangreiche grenzüberschreitende Untersuchungen und Verfahren und beriet Entscheidungsträger zu Prozess- und zu Reputationsrisiken. Zuvor war sie langjährig als Partnerin in einer auf Verfahren spezialisierten Kanzlei in Zürich und als Prozessanwältin in Basel tätig.


Tätigkeitsgebiete
  • Prozessführung
  • Internationale und nationale Schiedsgerichtsbarkeit (Parteivertretung und Schiedsrichterin)
  • Untersuchungen und grenzüberschreitende Verfahren
  • Compliance
  • Krisenmanagement
  • Rechtshilfe
  • Datenschutz
Fachgruppen
  • Schiedsgerichtsbarkeit
  • Prozessführung und Insolvenz
  • Compliance, Wirtschaftskriminalität
  • Life Science
Ausbildung
  • 2018: Zertifizierte Datenschutzexpertin (CIPP/E, GDPR)
  • 2005: LL.M., New York University, School of Law, Vanderbilt Scholar, Spezialisierung in US-Litigation
  • 2001: Advokaturexamen Basel-Stadt
  • 2000: Dr.iur., Universität Basel
  • 1998: lic. iur., Universität Basel
Werdegang / Karriere
  • seit 2018: Partner, Kellerhals Carrard, Basel
  • 2011-2018: Head Litigation, Novartis
  • 2007-2011: Partner, Nater Dallafior AG, Zurich
  • 2002-2007: Associate, VISCHER AG
  • 2000-2001: Volontariat, VISCHER AG
  • 2000: Gerichtspraktikum Bezirksgericht Arlesheim
  • 1998-1999: Praktikum STG-Coopers & Lybrand AG (heute PricewaterhouseCoopers AG), Rechtsabteilung, Basel
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
Mitgliedschaften
  • Association of Certified Fraud Examiners (ACFE)
  • The Sedona Conference
  • Schweizerische Vereinigung für Schiedsgerichtsbarkeit (ASA)
  • Ethics and Compliance Switzerland (ECS)
  • International Association of Privacy Professionals (IAPP)
  • Deutsch-Schweizerische Juristenvereinigung e.V. (DSJV)
Weitere Tätigkeiten
  • Mitglied der Sedona Conference Working Group 6 betreffend: International Electronic Information Management, Discovery and Disclosure  
  • Mitglied des Investigation Committees der Sedona Conference Working Group 6
  • Regelmässige Auftritte an Fachveranstaltungen in den Bereichen Dispute Resolution, Untersuchungen und Compliance
Publikationen und Vorträge
  • Faculty member of the 10th Sedona Conference International Programme on Cross-Border Data Transfers and Data Protection Laws, Budapest, June 18-19, 2018

  • "Practical In-House Approaches to Internal Investigations & Cross-Border Regulatory Investigations", The 10th Sedona Conference International Programme on Cross-Border Data Transfers and Data Protection Laws, Budapest, June 18-19, 2018

  • "The full Implementation of the EU General Data Protection Regulation (GDPR): Implementation Challenges and New Guidance", The 10th Sedona Conference International Programme on Cross-Border Data Transfers and Data Protection Laws, Budapest, June 18-19, 2018

  • "The Economics of Dispute Resolution & Cross-Border M&A", Cravath Summit on Global Dispute Resolution, New York, April 26, 2018

  • "Managing Risk and Litigation: The future of legal privilege", The Lawyer Conference, London, December 5, 2017

  • "Multi-tier Dispute Resolution", ASA Conference, Berne, September 15, 2017

  • "Insight into the revised ICC Arbitration Rules: The company expectations", ICC Switzerland, April 19, Zurich, 2017

  • "Alternative Dispute Resolution for IP and Technology Disputes", WIPO Event, Zurich, January 21, 2016

  • "Data Protection/Confidentiality Duties in a Global Market Place", European Conference 2015 “Switzerland, EU and USA: Partners in Success”, NY State Bar Association, Zurich, March 13, 2015

  • "The In-House Counsel's Role in International Arbitrations", AIJA, Annual Congress, Prague, August 29, 2014

  • (mit Roberto Dallafior) Kommentar zu Art. 2-4 und 59-62 LugÜ, in: C. Oetiker/T. Weibel (Hrsg.), Kommentar zum Lugano-Übereinkommen, 1. Auflage, Basel 2011

  • (mit Simone Stebler) Prozessuale Hürden in Verantwortlichkeitsprozessen, GesKR 4/2009, 479 ff.

  • Institutional Arbitration: Tasks and Powers of different Arbitration Institutions, Co-Editor (mit Karin Graf und Pascale Gola), Zürich 2009

  • (mit Roberto Dallafior) Überblick über die wichtigsten Änderungen des Lugano-Übereinkommens, SJZ 2008, 105 ff.

  • Teamarbeit und geteilte Verantwortung in Spital, Arztpraxis und Belegarztverhältnis, HAVE 2007, 226 ff.

  • (mit Hans Nater) Die Ausgestaltung der Honorarvereinbarung – Das Problem des "Windfalls" und des Erfolgshonorars, SJZ 2007, 471 ff.

  • Wem stehen Retrozessionen zu? BaZ, 1. März 2007

  • Amerikanisches Discovery für Verfahren im Ausland, SJZ 2006, 269 ff.

  • Der Gerichtsstand der rügelosen Einlassung im Zivilprozessrecht der Schweiz, Basel 2004, Schriftenreihe für Internationales Recht der juristischen Fakultät der Universität Basel

  1. Download vCard
  2. Download CV