Cornelia Stengel

Cornelia Stengel

Dr. iur., Rechtsanwältin, Partnerin

cornelia.stengel@kellerhals-carrard.ch

Rämistrasse 5
CH-8024 Zürich

Tel. +41 58 200 39 00

Fax +41 58 200 39 11

  1. Download vCard

Assistenz:

Simona Boss und Kristyna Maczko

simona.boss@kellerhals-carrard.ch; kristyna.maczko@kellerhals-carrard.ch


Die bevorzugten Tätigkeitsgebiete von Cornelia Stengel sind das Finanzdienstleistungs- und Finanzmarktrecht, insbesondere in Zusammenhang mit dem Leasing-, Konsumkredit- und Kreditkartengeschäft, das Datenschutzrecht sowie das allgemeine Vertragsrecht.

Cornelia Stengel verfügt über spezielle Erfahrung bei der rechtlichen Analyse neuer Produkte, Systeme und Technologien auf dem Finanzmarkt (Fintech), deren vertragsrechtlichen Ausgestaltung, der Prüfung und Umsetzung regulatorischer Vorgaben sowie dem Aufbau entsprechender unternehmensinterner Prozesse. Sie hat bei der Entwicklung neuer Finanzdienstleistungen und insbesondere bei der rechtlichen Ausgestaltung verschiedener elektronischer Zahlungssysteme mitgewirkt und publiziert in diesem Bereich.

Daneben engagiert sich Cornelia Stengel im Rahmen von Gesetzgebungsprojekten zu ihren Tätigkeitsbereichen, namentlich in ihrer Funktion als Geschäftsführerin des Schweizerischen Leasingverbandes (SLV), als Co-Director von Swiss FinTech Innovations (SFTI) und als Mitglied der Arbeitsgruppen Datenschutz und Datenpolitik der economiesuisse.


Tätigkeitsgebiete
  • Rechtliche Ausgestaltung von Produkten (Finanzdienstleistungen), entsprechenden Prozessen und Verträgen
  • Regulation im Finanzdienstleistungssektor, Finanzmarktrecht
  • Datenschutz
  • Leasing, Konsumkredit- und Kreditkartenrecht
  • Allgemeines Vertragsrecht
Fachgruppen
  • M&A, Kapitalmarkt- und Unternehmensrecht
  • Compliance, Wirtschaftskriminalität
  • Immaterialgüter-, Technologie- und Wettbewerbsrecht
  • Finanzdienstleistungen
Ausbildung
  • 2014: Dr. iur., Universität Zürich
  • 2009: Anwaltspatent des Kantons Zürich
  • 2004: lic. iur., Universität Zürich
Werdegang / Karriere
  • seit 6/2017: Partnerin bei Kellerhals Carrard, Zürich
  • 2013-2017: Rechtsanwältin bei Kellerhals Carrard, Zürich
  • 2010-2013: Legal Counsel im zentralen Rechtsdienst eines Finanzdienstleistungskonzerns
  • 2006-2010: Auditorin und Juristische Sekretärin am Bezirksgericht Zürich
  • 2005-2006: Anwaltspraktikum in einer auf Medien- und Strafrecht spezialisierten Anwaltskanzlei
  • 2004-2005: Anwaltspraktikum in einer wirtschaftlich ausgerichteten, vorab auf Medien- und allgemeines Vertragsrecht spezialisierten Anwaltskanzlei
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch
Mitgliedschaften
  • Zürcher Anwaltsverband (ZAV)
  • Schweizerischer Anwaltsverband (SAV)
Weitere Tätigkeiten
Medien / Rankings / Awards
  • Chambers 2019, FINTECH, Legal, Switzerland:
    Band 1

  • Chambers 2019, FINTECH, Blockchain & Cryptocurrencies, Switzerland:
    Band 2

  • Chambers says: „Highly respected senior partner Cornelia Stengel focuses on financial services regulation including payments law, data protection, blockchain and cryptocurrencies. She acts in an advisory capacity to a number of industry associations, including as co-director of Swiss FinTech Innovations, and deputy executive director of the Swiss Leasing Association. Clients appreciate her depth of experience in the financial sector and specifically her approach in working with novel financial products. One source reports: "She has an innovative way of thinking, and a very open spirit and mindset. She's known by all the banks, FinTechs, financial services and also at the political level. She has very good connections."“

Publikationen und Vorträge
  • Publikationen:

  • Cornelia Stengel, Unautorisierte Transaktionen in Zahlungssystemen, in: Zahlungsverkehr, SBT 2018 – Schweizerische Bankrechtstagung 2018, Hrsg. Susan Emmenegger, Bern 2018, S. 117-137.

  • Cornelia Stengel/Roman Aus der Au, Blockchain: Eine Technologie für effektiven Datenschutz?, in: Sic! - Zeitschrift für Immaterialgüter-, Informations- und Wettbewerbsrecht 2018, S. 439-452.

  • Cornelia Stengel/Thomas Weber, Digitale und mobile Zahlungssysteme – Technologie, Verträge und Regulation von Kreditkarten, Wallets und E-Geld, Schulthess Verlag, Zürich 2014  (Bestell-Link)

  • Cornelia Stengel, Anwendungsbereich des Konsumkreditgesetzes - Kredit und Leasing, Kredit- und Kundenkarten sowie Überziehungskredite für Konsumenten, Zürcher Studien zum Privatrecht, Band 261, Schulthess Verlag, Zürich 2014 (Bestell-Link)

  • Beiträge und Artikel:

  • Die FinTech-Bewilligung kommt am 1. Januar 2019

    1. Download
  • Mirjam Eggen/Cornelia Stengel, Wearables – Eine vertragsrechtliche Betrachtung, in: Jusletter 19. November 2018

    1. Download
  • Fintech-Gesetzgebung, in: Info-Reihe zur neuen Gesetzgebung im Finanzbereich, Kurz & Bündig 3a/2018

    1. Download
  • Cornelia Stengel, Legal Implications on Token Issuing (ICO), 1. April 2018, auf: www.blog.paymentsystems.ch

    Download: Regulatory Token Map, V 1.0

  • Cornelia Stengel, Nachbesserung bei Fintech-Lizenz?, 8. März 2018, auf: www.blog.paymentsystems.ch

  • Cornelia Stengel, FinTech-Sandbox ist keine Finanzierungsquelle, 15. Dezember 2017, auf: www.blog.paymentsystems.ch

  • Cornelia Stengel, FinTech-Regulierung – Eine Übersicht, 14. August 2017, auf: www.blog.paymentsystems.ch

  • Christoph Zimmerli/Cornelia Stengel, Blockchain-Anwendungen und rechtliche Herausforderungen in der Praxis, in: Focus, Nr. 30 Juni 2017, S. 20, Bern 2017

    1. Download
  • Datenschutzgrundverordnung der EU – Was Schweizer Unternehmen wissen müssen, in: Kurz & Bündig 2/2017

    1. Download
  • Florian Baumann/Cornelia Stengel, Kontosperre durch die Bank bei Verdacht auf Steuerdelikt im Ausland, in: Jusletter vom 11. Mai 2015 

    1. Download
  • Florian Baumann/Cornelia Stengel, Einziehung von Motorfahrzeugen – Überlegungen zum neuen Art. 90a SVG, in: Jusletter vom 25. November 2013

    1. Download
  • Roland Bachmann/Cornelia Stengel, Strafzumessung nach dem neuen AT StGB - Erste Erfahrungen aus der zürcherischen Praxis, in: Jusletter vom 31. März 2008

  • Esther Vögeli/Cornelia Stengel, Verhältnis zwischen Strafen und Massnahmen im neuen AT StGB, in: Jusletter vom 7. Mai 2007

  • Cornelia Stengel/Martin Drück, Der ganz normale Wahnsinn - Eine Standortbestimmung in Sachen Stalking, in: Jusletter vom 20. März 2006

  • Cornelia Stengel, Der Zweck heiligt die Mittel - Kann ein ganzes Werk ein Zitat sein?, in: Jusletter vom 24. Oktober 2005

  • Kommentierungen:

  • Kommentierung von Art. 4 IRSG und Art. 13-17 GwÜ im Basler Kommentar Internationales Strafrecht. Der Kommentar bietet eine Einführung in die komplexe Materie der internationalen Rechtshilfe in Strafsachen und kommentiert umfassend das Rechtshilfegesetz (IRSG) vom 20. März 1981 und das Europaratsübereinkommen über Geldwäscherei sowie Ermittlung, Beschlagnahme und Einziehung von Erträgen aus Straftaten (Geldwäscherei-Übereinkommen, GwÜ) vom 8. November 1990 (Bestell-Link)

  • Referate:

  • „Fintech-Regulierung / Kryptowährungen und GwG“ am Seminar der Fachschule für Banking: Transformation im Banking – Wo liegt der Mehrwert?, vom 19. September 2018

  • „Wearables – Eine vertragsrechtliche Betrachtung“, gehalten zusammen mit Prof. Dr. Mirjam Eggen, IoT Conference in Bern vom 12. September 2018.

  • „Tokenisierung von Wertpapieren – Erste Erwägungen zum Vorschlag im Entwurf für ein Blockchaingesetz in Liechtenstein“, gehalten an der Tagung: «Blockchain meets Liechtenstein», vom 6. September 2018, der Universität Liechtenstein und des Ministeriums für Präsidiales und Finanzen

  • "Open Banking und PSD2 in der EU – und was macht die Schweiz?", gehalten mit Niklas Grisar am Open Banking Forum, am 21. März 2018

  • "Unautorisierte Transaktionen II – TWINT", gehalten an der Schweizerischen Bankrechtstagung 2018 zum Thema Zahlungsverkehr, am 9. März 2018

  • Moderation Podiumsdiskussion "Rechtliche Fragestellungen rund um DLT, Blockchain, Token und ICO" am SFTI Blockchain-Event vom 2. März 2018

  • "Datenschutz - Was Schweizer Unternehmen zur EU-DSGVO wissen müssen", gehalten mit Dr. Nicolas Mosimann am 1. März 2018 für Swiss Textiles, Textilverband Schweiz

  • "Digitalisierung und Fintech: Wo stehen wir heute?", gehalten am Seminar "Alles digital: Daten Währungen und Identitäten" der Fachschule für Bankwirtschaft am 31. Januar 2018

  • "Kreditfähigkeitsprüfung nach Konsumkreditgesetz (KKG)", gehalten an Crif/Kremo-Tagung am 23. Januar 2018

  • „Datenschutz - Was Schweizer Unternehmen zur EU-DSGVO wissen müssen“, gehalten mit Dr. Nicolas Mosimann am 30. Oktober 2017 und 10. Januar 2018 für den Verband Zürcher Handelsfirmen, VZH, im Kaufleuten in Zürich

  • "Revision des Datenschutzgesetzes – Bedeutung für Leasinggesellschaften und deren IT-Dienstleister" und "Digitale und mobile Zahlungssysteme – Eine Übersicht über die Modelle" beide Referate gehalten am Discovery Day 2017, Zürich, 13. Juni 2017

  • „Revision des Datenschutzgesetzes – Bedeutung für den Detailhandel“ gehalten an der Tagung von Swiss Retail Federation zum Thema: „Digitaler Detailhandel, mobiles Shopping, Datenschutz“, Bern, 23. März 2017

  • "Digital Payments: Credit cards and wallets – Established and new players, contractual agreements and government regulation in Switzerland" gehalten in Englisch am Konstanzer Seminar zum Thema LegalTech und FinTech vom 20. und 21. Januar 2017

  • "Teilrevision des Konsumkreditgesetzes / Werbekonvention", gehalten an der Tagung des Schweizerischen Leasingverbands zum gleichnamigen Thema am 27. Mai 2015

  • "Fraud Prevention", gehalten an der Tagung des Schweizerischen Leasingverbands zum gleichnamigen Thema am 29. Oktober 2014

  • "Teilrevision des Konsumkreditgesetzes - Werbeverbot und Konsumentenpranger?", gehalten am 3. Leasingseminar am Europa Institut an der Universität Zürich (EIZ), 4. Februar 2014

  • "FATCA – Rechtliche Grundlagen aus Schweizer Sicht", gehalten an der Tagung des Schweizerischen Leasingverbands zum Thema: "FATCA und schweizerische Leasinggesellschaften", 22. Oktober 2013

    1. Download
  • Interviews:

    1. Download
  • Brandreport-Interview zur Fintech-Vorlage und zum Einfluss von Blockchain-Technologien auf Finanzbranche im Rechtsguide 2018 im Tages-Anzeiger vom 9. März 2018

    1. Download
  • Fünf Fragen zu PSD2 und Open Banking, MoneyToday, 9. Oktober 2017

    Download

  • Interview zur Digitalisierung in der Finanzbranche, Zahlungssystemen und Fintech-Vorlage, 24. April 2017, Banking und Finance Blog der Fachhochschule Kaleidos: zum Interview

    1. Download
  • Interview zu digitalen Zahlungssystemen und der Fintech-Vorlage in der crossmedialen Kampagne «Digitale Revolution im Banking» vom 25. März im Tages-Anzeiger

    1. Download
  • Interview zu den (straf-)rechtlichen Aspekten von Stalking in der Sendung INPUT: „Stalking – wenn Liebe zum Wahn wird“ auf SRF 3 (Erstausstrahlung am Sonntag, 18. Januar 2015; Sendung hören)

    1. Download
  1. Download vCard
  2. Download CV