David Casserly

David Casserly

MLaw, Rechtsanwalt, Partner
Barrister

david.casserly@kellerhals-carrard.ch

Place Saint-François 1
CH-1002 Lausanne

Tel. +41 58 200 33 00

Fax +41 58 200 33 11

Assistenz:

Natalia Nunez

natalia.nunez@kellerhals-carrard.ch


David Casserly ist Barrister und Rechtsanwalt (Irische Anwaltskammer, Anwaltskammer England & Wales sowie Anwaltskammer New York), spezialisiert auf die Bereiche Sportrecht und internationale Schiedsgerichtsbarkeit.

Herr Casserly agiert für eine breite Palette von Kunden, darunter prominente Fussballvereine (English Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1, Chinese Super League, Brasileirão usw.) und einige der weltweit grössten Sportverbände. Er ist besonders bekannt für sein Fachwissen als Prozessanwalt vor dem Schiedsgericht für Sport Lausanne (CAS) und seine Kenntnisse der Fussballindustrie.

Zusätzlich zu seiner Rolle als Anwalt ist er ein "Arbitration Fellow" (Schiedsrichter; CIArb) und akkreditierter Vermittler und sitzt regelmässig in kommerziellen wie auch sportbezogenen Auseinandersetzungen. Er lehrt auch Sportrecht und internationale Schiedsgerichtsbarkeit an mehreren Universitäten und bekleidet Führungspositionen in einer Reihe internationaler Schiedsgerichts- und Sportgesellschaftsorganisationen.

David Casserly ist einer der Ansprechpartner für das Sportrecht Team unseres Unternehmens.


Tätigkeitsgebiete
  • Sportrecht
  • Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit
  • Handels- und Vertragsrecht, insbesondere im Bereich Fussball
  • Mediation
Fachgruppen
  • Schiedsgerichtsbarkeit
  • Sportrecht
Ausbildung
  • 2013: Masters II Sportrecht, Universität Paris Sorbonne
  • 2012: Anwaltszulassung England & Wales
  • 2007: Arbitration Fellow (Schiedsrichter), The Chartered Institute of Arbitrators
  • 2005: Akkreditierter Vermittler, ADR Group
  • 2005: Anwaltszulassung Irland
  • 2005: Barrister-at-Law, The Honorable Society of King’s Inns
  • 2004: Diplom im Baurecht, Trinity College Dublin
  • 2004: Anwaltszulassung New York (Attorney-at-law)
  • 2003: Diplom in Französisch für Juristen,  ICC Paris und the Law Society of Ireland
  • 2003: Diplom in Schiedsgerichtsbarkeit, University College Dublin
  • 2002: Bachelor in Zivilrecht, University College Dublin
  • 2001: Französisches und europäisches Zivilgesetz, Université de Caen,
Werdegang / Karriere
  • seit 2017: Partner, Kellerhals Carrard, Lausanne
  • seit 2008: Barrister, unter der Irischen Anwaltskammer praktizierend
  • 2009-2011: Associate, Lévy Kaufmann-Kohler, Genf
  • 2009: Praktikum, ICDR/American Arbitration Association, New York
  • 2005-2008: Rechtsberater und Leiter der Mediation, Schiedsgericht für Sport
  • 2003-2004: Rechtsanwalt, Shearman & Sterling, Paris
Sprachen
  • Englisch
  • Irisch
  • Französisch
Mitgliedschaften

Herr Casserly hatte die folgenden Führungspositionen inne:

  • Vizepräsident der UIA Sportrechtskommission.
  • Exekutivkomitee der International Football Lawyers Association (AIAF).
  • Vorsitzender des AIAF Kommitees für Fussballstreitigkeiten
  • Mitglied des redaktionellen Beirats von Football Legal.
  • Exekutivrat der Anwaltskammer für Sportrecht.
  • Lenkungsausschuss des International Arbitration Bar
  • Exekutivkomitee der irischen Delegation des Europäischen Schiedsgerichtshofs.
  • ADR & Schiedsgerichtskomitee der Rechtsanwaltskammer von Irland.
  • Globaler Lenkungsausschuss des Chartered Institute of Arbitrators Young Members Group.
  • Internationales Schiedsgerichts-Unterkomitee des Chartered Institute of Arbitrators' Irish Branch.

Er ist zudem Mitglied einer Reihe von Organisationen im Sportsrecht (ANZSLA, ASDS, BASL, IASL, SLA, AIAF) und in Schiedsgerichtsverfahren (ASA, Schiedsgericht Irland, Young ICCA, ICDR Y & I, LCIA YIAG, CIArb) sowie Berufsverbänden (The Honourable Society of the Middle Temple, AIJA, IBA, ABA, European Circuit of the Bar, UIA).

Weitere Tätigkeiten
  • Herr Casserly ist seit 2011 als Disziplinar- und Ethikinspektor für die UEFA tätig und hat zuvor die gleiche Rolle für die Football Association of Ireland (FAI) erfüllt.
  • Herr Casserly ist ehemaliger stellvertretender Vorsitzender des irischen Sport-Anti-Doping-Disziplinargremiums und Mitglied in mehreren Schieds- und Vermittlungsgremien (einschließlich JSI, DRA, ICC, FAI, CEDR).
  • Er lehrt Sportrecht und Schiedsgerichtsrecht an Universitäten in Irland, Spanien, USA, Italien, Frankreich und der Schweiz.
  • Er ist auch ein erfahrener Sportler, der in Irland und Frankreich Club Rugby gespielt hat und internationales Rugby in der Schweiz.
Medien / Rankings / Awards
  • ADR Barrister of the Year, Ireland - Dispute Resolution Awards

  • Sports Lawyer of the Year, Republic of Ireland - AI Legal Awards

  • Mediation Lawyer of the Year, Ireland - Finance Monthly Global Awards

  • Sport and Entertainment Lawyer of the Year, Switzerland - Finance Monthly Global Awards

  • Arbitration, Dispute Resolution & Mediation Lawyer of the Year, Switzerland - Lawyer Monthly PC Awards

  • Sport and Entertainment Lawyer of the Year, Switzerland - Finance Monthly Law Awards

  • Law Society Gazette article

    1. Download
  • Global Arbitration Review Article

  • Football Law article

    1. Download
  • Kingdom of Football Article

    1. Download
Publikationen und Vorträge
  • David Casserly hat an zahlreichen Sportrecht- und Schiedsgerichtsanlässen präsentiert, darunter auch an Konferenzen und Seminaren die organisiert wurden von nachfolgenden Organisationen: Swiss Arbitration Association (ASA), ICC International Court of Arbitration, Union Internationale des Avocats (UIA), International Bar Association (IBA), Chartered Institute of Arbitrators, Court of Arbitration for Sport, UEFA, Dubai Sports Council, Irish Bar Council, Irish Law Society, Association Internationale des Jeunes Avocats (AIJA), Australian and New Zealand Sports Law Association (ANZSLA), Brazilian Academia Nacional de Direito Desportivo, Association Internationale des Avocats du Football (AIAF), International Council for Commercial Arbitration (ICCA), Japanese Sports Arbitration Agency (JSAA), Player Contracts Conference, International Association of Sports Law (IASL), Dublin Arbitration Forum, Arbitration Ireland, Abu Dhabi Sports Council and several others.

  1. Download CV