Estelle Keller Leuthardt

Estelle Keller Leuthardt

lic. iur., Advokatin

estelle.keller@kellerhals-carrard.ch

Hirschgässlein 11
CH-4010 Basel

Tel. +41 58 200 30 00

Fax +41 58 200 30 11

  1. Download vCard

Assistenz:

Patricia Christen

patricia.christen@kellerhals-carrard.ch


Estelle Keller Leuthardt hat breite Erfahrung in der Ausarbeitung und Verhandlung von Verträgen im nationalen und internationalen Umfeld sowie im Wirtschaftsrecht. Sie berät Klienten in allen Bereichen des Vertragsrechts, im Handels- und Wirtschaftsrecht, im Gesellschaftsrecht, im Arbeitsrecht und im Immaterialgüter- und Technologierecht. Des Weiteren ist sie stark im Haftpflicht- und Versicherungsrecht, einschliesslich dem Recht der beruflichen Vorsorge tätig. Sie vertritt die Interessen ihrer Klienten auch vor Gericht und wird zudem zur Vorbereitung notarieller Geschäfte und M&A Transaktionen beigezogen.


Tätigkeitsgebiete
  • Vertragsrecht allgemein
  • Handels- und Wirtschaftsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht, Recht der beruflichen Vorsorge
  • Versicherungs- und Haftpflichtrecht
  • Immaterialgüter- und Technologierecht
Fachgruppen
  • M&A, Kapitalmarkt- und Unternehmensrecht
  • Prozessführung, Schiedsgerichtsbarkeit und Insolvenz
  • Arbeitsrecht
  • Versicherungen
Ausbildung
  • 2002: Patentierung Basel-Landschaft
  • 1999: lic.iur., Universität Basel, sowie Neuchâtel und Genf
Werdegang / Karriere
  • seit 2006: Anwältin bei Kellerhals Anwälte, heute Kellerhals Carrard
  • 2003-2006: Unternehmensjuristin in einem internationalen Konzern der Chemieindustrie in Basel (Clariant AG)
  • 2002: Juristische Mitarbeiterin des Personalamtes Kanton Basel-Landschaft
  • 1999-2003: Volontariate (PricewaterhouseCoopers AG, Kantonsgericht Basel-Landschaft, Sanitätsdepartement Kanton Basel-Stadt, Anwaltskanzlei Marco Albrecht und Pascal Riedo in Muttenz)
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
Weitere Tätigkeiten
  • Seit 2008: Lehrbeauftragte am Europainstitut Basel für internationales Vertragsrecht
Publikationen und Vorträge
  • Estelle Keller Leuthardt, Medizinisches Privatgutachten im Zivilprozess kein Beweismittel, Besprechung des Urteils des Bundesgerichts 4A_178/2015 vom 11. September 2015 (amtl. Publ.), in: ius.focus, November 2015

  • Estelle Keller Leuthardt, Wahrscheinlichkeitsbeweis in der Diebstahlversicherung, Besprechung des Urteils des Bezirksgerichts Luzern 1A1 11 48, Urteil vom 29. Januar 2014; Bezirkgericht Willisau 1A4 12 13, Urteil vom 11. März 2014, in: ius.focus, November 2014

  • Estelle Keller Leuthardt, Rechtsschutzversicherung und unentgeltliche Rechtspflege: Verbot der Rückwärtsversicherung, Besprechung des Urteils des Bundesgerichts 4D_23/2014 vom 15. Mai 2014, in: ius.focus, Juli 2014

  • Estelle Keller Leuthardt, Keine betrügerische Begründung des Versicherungsanspruchs durch scheinbare Täuschungen, Besprechung des Urteils des Bundesgerichts 4A_288/2013 vom 8. Oktober 2013, in: ius.focus, Dezember 2013

  • Estelle Keller Leuthardt, Datenschutz bei der Zustellung von Pensionskassenausweisen, Besprechung des Urteils des Bundesverwaltungsgerichts A-4467/2011, Entscheid vom 10. April 2012, in: ius.focus, Mai 2013

  • Nachführung von Art. 38 und 39 VVG; in: Honsell/Vogt/Schnyder/Grolimund (Hrsg.), Nachführungsband zum Basler Kommentar VVG, Basel u.a. 2012 (Kommentierungen mit Alain Villard)

  • Versicherungsrecht, in: A. Kellerhals (Hrsg.), Wirtschaftsrecht Schweiz - EU, Zürich 2012, (mit Prof. Dr. Pascal Grolimund)

  • Versicherungsrecht, in: A. Kellerhals (Hrsg.), Wirtschaftsrecht Schweiz - EU, Zürich 2011, 41 ff. (mit Prof. Dr. Pascal Grolimund)

  • Versicherungsrecht, in: A. Kellerhals (Hrsg.), Wirtschaftsrecht Schweiz - EU, Zürich 2010, 43 ff. (mit Prof. Dr. Pascal Grolimund)

  1. Download vCard
  2. Download CV