Jerome Nicolas

Jerome Nicolas

lic. iur., LL.M., Rechtsanwalt
CAS Arbeitsrecht

jerome.nicolas@kellerhals-carrard.ch

Rue François-Bellot 6
CH-1206 Genf

Tel. +41 58 200 32 00

Fax +41 58 200 32 11

Assistenz:

Elisabete Oliveira Corosu

elisabete.oliveira@kellerhals-carrard.ch


Jerome Nicolas verfügt über fundierte juristische Kenntnisse und grosse Praxiserfahrung im Bereich Arbeitsrecht, Ausländerrecht und Handelsrecht.

Nach seinem Lizenziat der Rechtswissenschaften an der Universität Genf erhielt er zwei Stipendien, um seine Forschung im Bereich vergleichende Rechtswissenschaft fortzusetzen und seinen juristischen Horizont in Deutschland und Japan zu erweitern. Zur Verbindung der Theorie mit der Praxis absolvierte er von 1998 bis 1999 ein Praktikum in der Niederlassung unserer Kanzlei in Tokio.

Jerome Nicolas ist hauptsächlich als Berater in seinen Fachgebieten tätig, vertritt jedoch auch regelmässig Klienten vor Gericht. Er unterstützt vor allem Parteien in allen Phasen des arbeitsvertraglichen Verhältnisses.

Dank seiner Mitwirkung in der AIJA und in der UIA baut er in 12 Jahren ein grosses Netzwerk auf.

Nach einer intensiven einjährigen Schulung, die sämtliche Aspekte des Arbeitsrechts umfasste, erwarb er im Jahre 2017 ein CAS in diesem Bereich.

Er wird seit mehreren Jahren als Referenzanwalt vom Japanische Konsulat in Genf empfohlen und betreut zahlreiche japanische Klienten oder Klienten mit einem Bezug zu Japan in allen Rechtssachen.


Tätigkeitsgebiete
  • Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht
  • Handelsrecht/Mergers and Acquisitions
  • Konkursrecht und Umstrukturierungen
  • Öffentliches Recht
  • Sportrecht
  • Ausländerrecht
Fachgruppen
  • M&A, Kapitalmarkt- und Unternehmensrecht
  • Arbeitsrecht
  • Verwaltungsrecht
  • Sportrecht
Ausbildung
  • 2017: CAS Arbeitsrecht
  • 2004: Grundkenntnisse Bankwesen, Institut Supérieur de Formation Bancaire (ISFB)
  • 2003: Anwaltspatent, Genf
  • 2000-2001: Universität Hitotsubashi, Japan
  • 1996-1997: LL.M, Universität Trier, Deutschland
  • 1992-1996: lic.iur., Universität Genf
  • 1995: Teilnahme am Concours Cassin im Bereich Menschenrechte, Strassburg (3. Platz)
Werdegang / Karriere
  • seit 2019 Rechtsanwalt in der Kanzlei Kellerhals Carrard, Genf
  • 2003-2018 Rechtsanwalt in der Kanzlei Python, Genf
  • 2009 Gerichtsschreiber am Sportschiedsgericht, Lausanne
  • 2001-2003 Hilfsgerichtsschreiber bei der Arbeitsgericht, Genf
  • 2001-2003 Anwaltspraktikum in der Kanzlei Pestalozzi Lachenal Patry, Genf
  • 2000 Assistent am Sportschiedsgericht, Tokio
  • 1998-1999 Praktikum in der Kanzlei Python, Schifferli, Peter & Associés, Tokio
Sprachen
  • Französisch
  • Englisch
  • Deutsch
  • Japanisch
Mitgliedschaften
  • Schweizerischer Anwaltsverband (FSA/SAV)
  • Genfer Anwaltskammer
  • Association Internationale des Jeunes Avocats (AIJA), Mitglied des Exekutivausschusses und regionaler Repräsentant (2015-2018), Mitglied der Kommission für Arbeitsrecht, Würdigung seines Beitrags (Generalsversammlung 2018)
  • Association Romande des Spécialistes en droit du travail (AROSDT)
  • Association suisse romande de droit et pratique collaboratifs: Certified collaborative law practitioner
Weitere Tätigkeiten
  • AIJA: Mitglied des Exekutivausschusses und regionaler Repräsentant (2015-2018); Mitglied der Kommission für Arbeitsrecht; Würdigung seines Beitrags (Generalversammlung 2018)
Publikationen und Vorträge
  • La réduction du régime LPP surobligatoire lors d'un transfert selon l'art 333 CO, in R. Wyler (éd.), Panorama III en droit de travail, Editions Stämpfli, Berne, 2017, pp. 345-379

  • Workers without borders, Antje Götschi & Marisa Bützberger, Jérôme Nicolas, Pascal Sieger, National report at the AIJA-Congress of Munich August 2016

  • Technology at work – is employment law adapting and keeping pace with new technology? Monitoring and investigation of employee performance and conduct with technology in the workplace, Panel Presentation at the AIJA-Half year conference of Chicago, May 2016

  • How to protect the employer’s interests after the termination of employment contracts – aspects of labour law in general and sports law in particular, National report at the AIJA-Congress of London, August 2015

  • How to Find a Party’s Assets and How to Seize or Freeze a Party's Assets in Each Country, Moderator at the AIJA-Seminar of Tokyo, April 2015

  • Who is not afraid of being a company director? Panel Presentation at the AIJA-Congress of Prague, August 2014

  • Comparative study on anti-corruption regulations, Panel Presentation at the UIA-Seminar of Tokyo, July 2014

  • Employment and Labour complications in due diligence investigation and acquisition; Hot topics on due diligence employment and labour per jurisdiction, Panel Presentation at the AIJA-Seminar of Paris, October 2011

  • Loyalty in the employer/employee relationship: how to ensure it? Panel Presentation at the AIJA-Congress of Charleston, August 2010

  • Mass lay-offs, social plans and redundancy payment schemes in a European Environment: European similarities, regional pitfalls & peculiarities during an insolvency situation, Panel Presentation at the AIJA-Seminar of Como, May 2008

  • Panorama de Jurisprudence Suisse, in Gazette du Palais, Les cahiers de l'arbitrage, Paris, Pierre-Yves GUNTER et Jérôme NICOLAS, N° 2007/1, avril 2007

  • Nouvelles du TAS, Compte rendu du séminaire destiné aux membres du TAS - 15 et 16 juin 2005, Laetitia Zumbrunnen, Jerome Nicolas, Antonio Rigozzi, Jusletter 5 septembre 2005

  • Die Form internationaler Schiedsvereinbarungen. Eine rechtsvergleichende Studie unter besonderer Berücksichtigung des schweizerischen und des deutschen Rechts, Magisterarbeit, Trier 1997

  1. Download CV