Nicolas Mosimann

Nicolas Mosimann

Dr. iur., LL.M., Advokat, Partner

nicolas.mosimann@kellerhals-carrard.ch

Hirschgässlein 11
CH-4010 Basel

Tel. +41 58 200 30 00

Fax +41 58 200 30 11

Assistenz:

Sabrina Wenger

sabrina.wenger@kellerhals-carrard.ch


Die Tätigkeitsschwerpunkte von Nicolas Mosimann liegen im Technologie- und Immaterialgüterrecht, M&A, Gesellschaftsrecht sowie im Handelsrecht. Er berät schweizerische und internationale Unternehmen und Institutionen bei Transaktionen (Outsourcing, Akquisitionen, Joint Ventures, Finanzierungsrunden) sowie bei Technologieprojekten (z.B. IoT oder auf Blockchain-Technologie basierender Plattformen), Forschungs- und Kooperationsvereinbarungen, Handelsverträgen und im Datenschutz (einschliesslich der EU-DSGVO). Zu seinem Kernbereich zählt auch die Beratung und Vertretung von Anbietern und Kunden im Softwarebereich (von der Entwicklung, über den Schutz bis zur Lizenzierung, inkl. SaaS und Open Source Software). Als Gründungsmitglied des Startup Desks von Kellerhals Carrard kennt er ebenso die Bedürfnisse von Gründerinnen und Gründern bzw. Unternehmen in der Gründungs- und Aufbauphase.

Nicolas Mosimann berät Klienten aus verschiedenen Branchen, namentlich IT-, Technologie und Life Sciences-Unternehmen, Werbeagenturen und Mandanten aus den Bereichen Kultur und Unterhaltung. Er ist seit langem bei AIJA aktiv und verfügt über ein ausgezeichnetes internationales Netzwerk.


Tätigkeitsgebiete
  • Immaterialgüterrecht und Technologierecht
  • Gesellschaftsrecht und M&A (inkl. Private Equity- und Venture Capital-Finanzierungen)
  • Datenschutzrecht
  • Internationales Handels- und Vertragsrecht
Fachgruppen
  • M&A, Kapitalmarkt- und Unternehmensrecht
  • Immaterialgüter-, Technologie- und Wettbewerbsrecht
  • Startup Desk
Ausbildung
  • 2010: LL.M., University of Sydney
  • 2009: Advokaturexamen Basel-Stadt
  • 2007: Dr. iur., Universität Basel-Stadt
  • 2004: lic. iur., Universität Basel-Stadt
Werdegang / Karriere
  • seit 2017: Partner bei Kellerhals Carrard Basel
  • seit 2017: Dozent an der Fachhochschule Nordwestschweiz für Mergers & Acquisitions, Advanced Management EMBA und CAS Advanced Management
  • seit 2014: Dozent an der Universität Basel, CAS in Kulturpolitik und Kulturrecht (Urheber-, Gesellschafts- Vertrags- und Arbeitsrecht)
  • 2011: Secondment im Litigation Team des Konzernrechtsdienstes der Novartis International AG
  • 2009-2016: Advokat bei Kellerhals Carrard
  • 2007-2008: Praktika in der Advokatur und am Zivilgericht Basel-Stadt
  • 2005-2007: Wissenschaftlicher Assistent an der Juristischen Fakultät der Universität Basel bei Prof. Dr. iur. Dr. h.c. Ernst A. Kramer
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
Mitgliedschaften
  • Basler Advokatenkammer
  • Basler Juristenverein
  • INGRES – Institut für gewerblichen Rechtsschutz
  • International Association of Young Lawyers (AIJA)
  • Licensing Executives Society
  • Statistisch-Volkswirtschaftliche Gesellschaft Basel
  • Verein Pro Iure
Weitere Tätigkeiten
  • Experte im Ausbildungsprogrogramm von Innosuisse Startup Training
  • Dozent an der Universität Basel-Stadt sowie an der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW)
  • Regelmässiger Referent an Veranstaltungen im In- und Ausland
Medien / Rankings / Awards
  • Empfohlen in den Bereichen TMT und IP von Legal500

  • Empfohlen im Bereich TMT von Who's Who Legal: "Nicolas Mosimann is "a name in the start-up area", according to sources, who also highlight him as "very active in the TMT field"."

Publikationen und Vorträge
  • Will Blockchain Change the Music Industry?, Karajan Music Tech Conference 2018, Salzburg, 23. März 2018

  • Drohnen im Datenschutzrecht, SGHVR, Forum Technische Entwicklung, Juristische Fakultät, Basel, 29. November 2017

    1. Download
  • Datenschutz, Was Schweizer Unternehmen zur EU-DSGVO wissen müssen, Zürich, 30. Oktober 2017 (Co-Referent)

    1. Download
  • IP and Trade Secrets in Collaborations, BaseLaunch Seminar, Basel 24. Oktober 2017 (Co-Referent)

  • Daniel Emch/Nicolas Mosimann, Getting the Deal Through - Intellectual Property & Antitrust 2018, Switzerland

    1. Download
  • Kommentierung der Artikel 109-111 und 122 im Zürcher Kommentar zum IPRG, 3. Auflage (zusammen mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Frank Vischer), Publikation voraussichtlich 2018

  • Datenschutzgrundverordnung der EU – Was Schweizer Unternehmen wissen müssen, in: Kurz & Bündig 2/2017

    1. Download
  • Getting the Deal Through - Intellectual Property & Antitrust 2017, Switzerland (zusammen mit Daniel Emch)

    1. Download
  • Founders Circle Workshop: Legal Essentials for Software Startups, 16. November 2016 in Schlieren (venturelab)

  • M&A Academy: General Introduction to Asset Deals, 14. Oktober 2016 in Lille (AIJA Seminar)

  • M&A Academy: IP Aspects of an Asset Deal – Transfer of Software, 14. Oktober 2016 in Lille (AIJA Seminar)

  • Intellectual Property Essentials for Startups, Swiss Startup Guide 2016

  • Elektronische Signaturen in der Praxis: Ein Überblick und Ausblick, Kurz und Bündig 05/2016

    1. Download
  • IP rights and employee inventions in globals companies, 13. März 2015 in Basel (AIJA Seminar)

  • M&A Reloaded: The Transaction Agreement, 30. Januar 2015 in Kitzbühel (AIJA Seminar)

  • Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht in der Europäischen Union - Textsammlung, Zürich/St. Gallen 2013 (Herausgeberschaft zusammen mit Pascal Grolimund) sowie 2. Auflage (2014)

  • Private International Law in Switzerland in a Nutshell, Zürich 2013 (zusammen mit Anton K. Schnyder und Pascal Grolimund)

  • Stop the Rip-Offs! The Strategy of Protecting Fashion, 15. Februar 2013 in New York (AIJA/UIA Seminar)

  • Die Beendigung von externen Outsourcingverhältnissen mit komplexen Pflichtenstrukturen, Diss. Basel 2009

  1. Download CV