Ralph Gramigna

Ralph Gramigna

lic. iur., Rechtsanwalt, Partner

ralph.gramigna@kellerhals-carrard.ch

Rämistrasse 5
CH-8024 Zürich

Tel. +41 58 200 39 00

Fax +41 58 200 39 11

Assistenz:

Claudia Mattle

claudia.mattle@kellerhals-carrard.ch


Ralph Gramigna berät und vertritt Kunden in den Bereichen des Informations- und des Technologierechts sowie im allgemeinen Vertrags-, Handels- und Gesellschaftsrecht. Seine Tätigkeitsschwerpunkte bilden das Datenschutzrecht (einschliesslich der EU GDPR / DSGVO), Digitalisierung und Auslagerungen (Outsourcing) von Geschäftsprozessen, IT-Vertragsrecht und Beschaffungen, Cloud Computing und Shared Services, Telekommunikationsrecht sowie Immaterialgüterrecht.

Ralph Gramigna vereinigt langjährige Business-Erfahrung mit rechtlicher Expertise, die er als Rechtsanwalt, General Counsel und Mitglied des Verwaltungsrates eines Outsourcing-, Telekommunikations- und Cloud-Providers sowie als Datenschutzbeauftragter und Leiter Legal Contracting & Technology Schweiz einer Schweizer Grossbank erworben und vertieft hat.


Tätigkeitsgebiete
  • Datenschutzrecht
  • Technologierecht
  • Immaterialgüterrecht
  • Handels- und Vertragsrecht
  • Gesellschaftsrecht
Fachgruppen
  • Immaterialgüter-, Technologie- und Wettbewerbsrecht
  • Finanzdienstleistungen
Ausbildung
  • 2000: Anwaltspatent des Kantons Zürich
  • 1998: lic. iur., Universität Zürich
Werdegang / Karriere
  • seit 2019: Partner, Kellerhals Carrard, Zürich
  • 2017-2019: Head Legal Contracting & Technology Switzerland bei UBS, Zürich, sowie Datenschutzbeauftragter der UBS AG (Investment Bank und Asset Management) sowie der UBS Switzerland AG (Wealth Management, Privatkunden und Unternehmenskunden)
  • 2010-2017: General Counsel und Head Legal bei T-Systems Schweiz, Zollikofen, Zürich, Kreuzlingen
  • 2011-2017: Mitglied des Verwaltungsrates und Sekretär der T-Systems Data Migration Consulting, Kreuzlingen
  • 2005-2010: Rechtsanwalt, Director bei KPMG Legal, Zürich
  • 2003-2005: Rechtsanwalt bei Lutz Rechtsanwälte, Zürich
  • 2000-2003: Legal Counsel bei UBS, Zürich
  • 1998-2000: Subsitut bei Lutz, Altenpohl und Partner, Zürich
  • 1989-1996: Systemprogrammierer bei Swissair und atraxis
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Mitgliedschaften
  • Zürcher Anwaltsverband (ZAV)
  • Schweizerischer Anwaltsverband (SAV/FSA)
Publikationen und Vorträge
  • Schweizer Vertragshandbuch, Musterverträge für die Praxis, 3. Auflage, Basel 2017 (Cloud-Vertrag)

  • „Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU: Bedeutung für die Schweiz“, Referat gehalten an der Tagung der Stiftung für juristische Weiterbildung zum Thema „Datenschutzrecht: Was jeder Jurist wissen muss“, 4. Oktober 2017

  • Schweizer Handbücher für die Anwaltspraxis, Datenschutzrecht, Basel 2015, Datenschutz und Outsourcing

  • „Design-Autorität, Plattformkompatibilität und Lizenzfragen - Herausforderungen an den Anbieter virtualisierter Systeme“, Referat gehalten an der Tagung des Europa Instituts an der Universität Zürich zum Thema „ICT Outsourcing 2.0: Neue Möglichkeiten der Virtualisierung – Neue Regelungspunkte“, 17. September 2015

  • Schweizer Vertragshandbuch, Musterverträge für die Praxis, 2. Auflage, Basel 2010, Internet Access-Vertrag, Hosting-Vertrag, Housing-Vertrag

  • Basler Kommentar zum Datenschutzgesetz, 3. Auflage, Basel 2014, Art. 8 - 10 DSG (Maurer-Lambrou / Gramigna)

  • Mit den erhöhten Kontingenten sind noch nicht alle Probleme gelöst, NZZ 30. April 2012, Nr. 99, S. 13 (Gramigna / Tüscher)

  • Forschungsstandort Schweiz - mehr Attraktivität durch steuerliche Anreize, Schweizer Treuhänder, 10/2008, S. 803 - 812 (Müller / Gramigna / Linder)

  • „Rechtsstruktur einer PKI“, Referat gehalten an der Tagung des Schweizer Forums für Kommunikationsrecht [SF•FS], des Schweizer Branchenverbandes für neue Medien, Internet und Software [simsa] und des Zentrums für Informations- und Kommunikationsrecht [ZIK] der Universität Zürich zum Thema „Public Key Infrastrukturen im Rahmen von ICT Rechtspraxis“, 7. November 2006

  1. Download CV