Umberto Milano

Umberto Milano

MLaw, LL.M., Rechtsanwalt

umberto.milano@kellerhals-carrard.ch

Via Luigi Canonica 5
CH-6901 Lugano

Tel. +41 58 200 31 00

Fax +41 58 200 31 11

Assistenz:

Sabrina Grandi

sabrina.grandi@kellerhals-carrard.ch


Umberto Milano ist vor allem im Bereich des Gesellschafts- und Handelsrechts tätig, mit besonderer Expertise in den Bereichen komplexer Transaktionen (M&A) im In- und Ausland sowie im Bereich der Kapitalmärkte.

Umberto Milano ist auch im Bereich LegalTech tätig und unterstützt Unternehmen und Startups im Bereich der Blockchain, insbesondere bei der Einführung von Initial Coin Offerings (ICOs) und der Verwendung von Token und Kryptowährungen bei der Ausübung ihrer unternehmerischen Tätigkeit in Bezug auf regulatorische und zivilrechtliche Aspekte.


Tätigkeitsgebiete
  • Zivilrecht
  • Handelsrecht
  • M&A
  • LegalTech
  • ICOs
Fachgruppen
  • M&A, Kapitalmarkt- und Unternehmensrecht
  • Startup Desk
Ausbildung
  • 2018: Zulassung als italienischer Rechtsanwalt
  • 2017: Zulassung als New Yorker Rechtsanwalt
  • 2015: LL.M. in Internationalem Wirtschafts- und Handelsrecht, Fordham University School of Law (US)
  • 2015: MLaw (fünfjähriger Abschluss), Luiss "Guido Carli" (IT)
  • 2013: DEUF (Diplôme d'Etudes Universitaires Françaises), Université Jean-Moulin Lyon III (FR)
Werdegang / Karriere
  • seit 2018: Rechtsanwalt, Kellerhals Carrard Lugano SA, Lugano
  • 2015-2018: Substitut, Shearman & Sterling LLP, Rom (IT)
  • 2015: Praktikant, Tosolini, Lamura, Rasile & Toniutti LLP, New York (US)
Sprachen
  • Italienisch
  • Englisch
  • Französisch
Weitere Tätigkeiten
  • Ordine Avvocati Asti
  • New York Bar (US)
  • ABA - American Bar Association