Unsere Geschichte

Kellerhals Carrard wurde 2015 durch den Zusammenschluss von Kellerhals Anwälte und Carrard & Associés gegründet

Kellerhals Anwälte haben ihren Ursprung im Jahr 1919. 2006 schloss sich die Berner Kanzlei Kellerhals & Partner mit der Zürcher Kanzlei Hess Dallafior zu Kellerhals Hess Rechtsanwälte zusammen. Im Jahr 2009 folgte der Zusammenschluss mit Christen, Rickli & Partner aus Basel zu Kellerhals Anwälte und im 2015 derjenige mit Carrard & Associés in Lausanne/Sion, die selbst auf 130 Jahre erfolgreiche Tätigkeit zurückblicken können. Im 2017 schloss sich PSM Law AG, die führende Tessiner Wirtschaftskanzlei Kellerhals Carrard an und firmiert nun unter Kellerhals Carrard Lugano. Zuletzt schlossen sich de Pfyffer│Avocats und mehrere Partner von Python in Genf am 1. Januar 2019 Kellerhals Carrard an, um das Genfer Büro unserer Kanzlei zu gründen. Charles Ochsner wurde am selben Tag Of Counsel in Tokyo.

Die Kanzlei, die an ihren Standorten ständig gewachsen ist, zählt heute 195 Berufsträger/innen.

Kellerhals Carrard hat sechs gleichberechtigte Standorte in Basel, Bern, Genf, Lausanne/Sion, Lugano und Zürich in Form von fünf Kollektivgesellschaften und einer AG. Zudem stehen Ihnen die Notare von Kellerhals Carrard in Binningen (BL) und unsere Of Counsels in Shanghai und Tokyo zur Verfügung.