Daniel Lengauer

Daniel Lengauer

Dr. iur., LL.M., Attorney at Law, Partner

daniel.lengauer@kellerhals-carrard.ch

Rämistrasse 5
CH-8024 Zurich

Tel +41 58 200 39 00

Fax +41 58 200 39 11

Assistant:

Tanja Balseiro und Rebecca Maccioni

tanja.balseiro@kellerhals-carrard.ch; rebecca.maccioni@kellerhals-carrard.ch


Daniel Lengauer advises national and international clients in the areas of M&A, company law, capital markets, financial markets, competition law and compliance. He is admitted as an expert to the SIX Swiss Exchange for Listing Purposes.


Practice areas
  • Corporate law & M&A
  • Financial markets law and capital markets law
  • Compliance
  • Competition law
  • Accounting law and audit law
Practice groups
  • M&A, capital markets and corporate
  • Compliance, white collar crime
  • Financial services
Education
  • 1998: LL.M., University of Zurich
  • 1995: Dr. iur., University of Zurich
  • 1991: lic. iur., University of Zurich
Experience / Career
  • Since 2013: Partner, Kellerhals Carrard, Zurich
  • 1997-2013: Head KPMG Legal 
  • 2001-2002: Partner, McGrigors, London
  • 1993-1997: Lawyer, Briner Hess Streuli Wiget
  • 1992: Law Clerk, District Court Uster
Languages
  • German
  • English
  • French
Memberships
  • Zurich Bar Association (ZAV)
  • Swiss Bar Association (SAV)
Further activities
  • Stiftung juristische Weiterbildung, Quästor
  • Compliance Stiftung, President
Publications and presentations
  • Kommentierung der Bestimmungen zur Revision, in: Kommentar zum Schweizer Zivilrecht (Zürcher Kommentar), Reto Eberle/ Daniel Lengauer (Hrsg. Lukas Handschin/ Jörg Schmid), Schulthess Verlag, Zürich 2016

  • The Financial Market Infrastructure and Market Conduct in Securities and Derivatives Trading Act (FMIA; Financial Market Infrastructure Act) – Changes in disclosure of shareholdings, public takeover offers, insider trading, market manipulation and administrative assistance, In a nutshell 1c/2016

    1. Download
  • Corporate Compliance in der Schweiz, Rechtsmanagement im Unternehmen (Hrsg. Bartosz Makowicz/ Hans-Michael Wolffgang), Bundesanzeiger Verlag, 2014

  • Gesellschaftsrechtliche Nebenvereinbarungen in der Schweiz, in Gesellschaftsrechtliche Nebenvereinbarungen in Europa (Hrsg. Simon Laimer, Christoph Perathoner), sellier european law publishers, 2013, S. 357 ff.

  • Ad hoc-Publizität, Chancen und Risiken, 2011/2012, S. 29 ff.

  • Revision des Börsenrechts, Daniel Lengauer/ Michael Ganz, Chancen und Risiken, 2011/2012, S. 20 ff.

  • Abzockerinitiative versus Gegenvorschlag, Finanz und Wirtschaft, 2011

  • Volksinitiative „gegen die Abzockerei“, direkter und indirekter Gegenvorschlag – Versuch einer Gegenüberstellung, Chancen und Risiken, 2010/2011, S. 9 ff.

  • Neue Wettbewerbsregeln für Verträge zwischen Lieferanten und Abnehmern, Samuel Indermühle/ Daniel Lengauer, Chancen und Risiken, 2010/2011, S. 153 ff.

  • Company Law in Switzerland, Daniel Lengauer, Martin Schaad, Therese Amstutz, Schulthess Verlag, Zürich 2009

  • Börsengesetzliche Informationspflichten des Effektenhändlers, Chancen und Risiken, 2008/2009, S. 125 ff.

  • Kartellrechts-Compliance, Samuel Indermühle/ Daniel Lengauer, Chancen und Risiken, 2008/2009, S. 100 ff.

  • Bundesrätlicher Gegenvorschlag zur Volksinitiative „gegen die Abzockerei“, Chancen und Risiken, 2007/2008, S. 7 ff.

  • Neuerungen im Gesellschafts- und Revisionsrecht 2007/2008, Daniel Lengauer, Mirjam Holderegger, Therese Amstutz, Schulthess Verlag, Zürich 2007

  • Recht der kollektiven Kapitalanlagen, Mitautor (Hrsg. Franz Hasenböhler), Schulthess Verlag, Zürich 2007

  • Neuerungen im Revisionsrecht, Chancen und Risiken, 2006/2007, S. 23 ff.

  • Neue Erlasse der SWX Swiss Exchange, Daniel Lengauer, Mirjam Eggen, Chancen und Risiken, 2006/2007, S. 119 ff.

  • Neuerungen im Kotierungsrecht, Chancen und Risiken, 2005/2006, S. 87 ff.

  • Neue Bestimmungen zur Ad hoc-Publizität, Daniel Lengauer/ Therese Amstutz, Chancen und Risiken, 2004/2005, S. 99 ff.

  • Öffentliche Übernahmen, Neue Praxis der Übernahmekommission, Therese Amstutz/ Daniel Lengauer, Chancen und Risiken, 2004/2005, S. 86 ff.

  • Going private – Rechtliche und steuerliche Aspekte, Der Schweizer Treuhänder, 2003

  • Beiträge zur Corporate Governance in der Schweiz, KPMG, 2002

  • Mergers & Acquisitions IV: Die Rolle der Prüfstelle bei öffentlichen Übernahmeangeboten, Europa Institut Zürich, Hrsg. Rudolf Tschäni, 2002

  • Was brachte das Börsengesetz als Ergänzung zum Aktienrecht dem Aktionär?, Der Schweizer Treuhänder, 2002

  • Zivilprozessuale Probleme bei der gerichtlichen Verfolgung von publikumswirksamen Wettbewerbsverstössen, Dissertation, Zürich, 1995

  1. Download CV